Es ist soweit: „Das Handeln der Tiere“ erscheint im Dezember

Montag, Juli 6, 2020
Interview: Human-Animal Studies, Tierrechte und die Notwendigkeit eines Wandels in den Verhältnissen zwischen ‚Mensch und Tier‘

Foto: © Land der Tiere Erstveröffentlichung des Interviews: Schweizer Portal für Philosophie, philosophie.ch, 20. Mai 2020 Die Politikwissenschaftlerin und Philosophin Aiyana Rosen hat vor zehn Jahren den Arbeitskreis für Human-Animal Studies, Chimaira, mitbegründet und arbeitet momentan an ihrer Dissertation, einer genealogischen Betrachtung von Mensch-Tier-Verhältnissen, an der Freien Universität Berlin. Wir sprechen mit ihr über Human-Animal … Read more

Read More

Unsere aktuelle Publikation „Das Handeln der Tiere“

Videodokumentation Ringvorlesung Gender Studies meets Human-Animal Studies
An dieser Stelle wird die Ringvorlesung „Gender Studies meets Human-Animal Studies“, die im Sommersemester 2019 an der Humboldt-...
Read More
Ringvorlesung: Gender Studies meets Human-Animal Studies in Berlin
Die interdisziplinäre und intersektionale Ringvorlesung Gender Studies meets Human-Animal Studies bringt zwei Forschungsfelder zusa...
Read More
 
 
 


Finissage im Bärenzwinger
„Inwieweit strukturieren Architekturen die...
Crowdfunding für ECHAS-Centre
Seit über einer Woche läuft nun schon das Crow...
Crowdfunding-Projekt 2018
Der Chimaira AK für Human-Animal Studies starte...