Tag Archives: Aiyana Rosen

Vortrag: 10.12.2014, Berlin

Von Arbeitstieren und Menschenbildern. Ein anthropozentrismus-kritischer Blick auf Arbeit und die Mensch-Tier-Grenze

Referierende: Aiyana Rosen & Sven Wirth

Der Chimaira Arbeitskreis veranstaltet im Herbst die Vortragsreihe „Von Tieren und Menschen, Grenzen und Widerständen. Neue Perspektiven auf gesellschaftliche Mensch-Tier-Verhältnisse“ im Mehringhof.

Als Letztes referieren Aiyana Rosen und Sven Wirth: „Von Arbeitstieren und Menschenbildern. Ein anthropozentrismus-kritscher Blick auf Arbeit und die Mensch-Tier-Grenze.

Aiyana Rosen und Sven Wirth stellen sich einem allgemeineren Thema: was heißt eigentlich Arbeit und wie werden darüber Grenzen zwischen Menschen und anderen Tieren gezogen? Die Vortragenden diskutieren verschiedene Arbeitskonzepte und bringen uns somit einen Einblick in die Definitionen von Arbeit: was ist Arbeit und wer kann überhaupt arbeiten?

Die Veranstaltung findet im Versammlungsraum im Mehringhof statt und ist kostenfrei und leider nicht barrierefrei.

Vortrag von Aiyana Rosen & Sven Wirth: „Tier_Ökonomien? Über die Rolle der Kategorie ‚Arbeit‘ in den Grenzziehungs­praxen des Mensch-Tier-Dualismus“, Uni Mainz

Der kommende Vortrag von Mitgliedern des Chimaira Arbeitskreises findet im Rahmen der Vortragsreihe Human-Animal Studies an der Universität Mainz statt.

Montag, 26.Mai 2014
18:00 Uhr

Referent_innen: Aiyana Rosen und Sven Wirth vom Chimaira – Arbeitskreis für Human-Animal-Studies
Vortrag:
„Tier_Ökonomien? Über die Rolle der Kategorie ‚Arbeit‘ in den Grenzziehungspraxen des Mensch-Tier-Dualismus“